Unser Team

Hier erfährst du, auf wen du dich freuen und verlassen darfst.

Kim

¡Hola! und Namaste,

Ich bin Ayurveda-Studentin, Yogalehrerin, Mami und glückliche Besitzerin der Villa Soluna.

Wir (ich – mit großer Unterstützung meiner Familie) haben die Finka im Dezember 2018 gekauft und Anfang 2019 frisch renoviert – nicht nur für uns selbst, sondern vor allem auch für unsere Gäste.

Meine Intention ist es, HIER für alle Menschen, die sich angesprochen fühlen, einen Ort zu schaffen, an dem sie wieder mehr zu sich selbst finden können – einfach nur durch das Dasein, die Strand-/ und Bergspaziergänge, gute Unterhaltungen, sowie das Yoga, die Meditation und das leckere Essen während der Retreats. Einen Ort, an dem sie ihren Urlaub am Meer verbringen können, sich aber wie zuhause fühlen. Ein Ort, der Ruhe schenkt, aber auch Energie gibt. Ein Ort für alle Menschen, die kommen möchten. Alleine, oder mit der ganzen Familie.

Ich selbst liebe den Frieden und die Energie, die mir Yoga, die ayurvedische Lebensweise und das Meer schenkt. Mit Leidenschaft und Freude teile ich meine Erfahrung und mein Wissen mit allen Menschen, die daran Interesse haben… die Türen des Yoga und Ayurveda sollen offenstehen für jeden, der anklopft.

Aktuell kann ich mit meiner kleinen Familie noch nicht dauerhaft in Spanien sein (wenn ich selbst nicht da bin, wird eine andere liebe Person für Fragen vor Ort sein). Wir fühlen uns auch in Deutschland noch sehr wohl und wollen unser Leben in aller Ruhe nach Spanien verlagern.

Ansonsten lebe ich mein Leben, wie es mir selbst und meiner Umwelt gut tut. Genug Raum zum Spüren, ausreichend Zeit für Achtsamkeit, in Harmonie und Liebe mit der Natur und allen Wesen dieser Erde – stets in tiefer Dankbarkeit und mit dem Wissen, dass alles genau so ist, wie es sein soll.

Domi

Moin moin,

in der Villa Soluna übernehme ich die Rolle des Kochs und verwöhne unsere Gäste mit den schmackhaftesten Gerichten aus den besten Zutaten. Um mein Wissen zu festigen, absolviere ich im Moment auch noch eine ayurvedische Kochausbildung, um alle Teilnehmer, Gäste und Patienten mit ayurvedischem Essen zu versorgen.

Als Webentwickler und technikliebender kümmere ich mich auch um die Website und alles Technische, was eben gerade so anfällt.

Zusätzlich kann ich als ausgebildeter Yoga-Lehrer auch mal für eine Yoga-Stunde einspringen, falls Not am Mann/Frau ist.

Lissy & Sonja

Ich bin unglaublich dankbar für die große Hilfe von Lissy & Sonja. Völlig selbstlos, in Geschwindes-Eile und mit aller Kraft haben die beiden einen Großteil dazu beigetragen, dass wir rechtzeitig fertig geworden sind – eine unbezahlbare Unterstützung.

Lissy hat sich wahnsinnig um die Gestaltung des Gartens bemüht, geschuftet und alles in ihrer Macht stehende getan, um daraus ein kleines Paradies zu zaubern.
Sonja hat sich als Malerin ordentlich ins Zeug gelegt und die Renovierarbeiten in den Innenräumen übernommen. Mit sichtbarer Liebe zu ihrem Beruf wurden die Innenräume und Zimmer mit wunderschönen Naturfarben gefärbelt.

Mit ihrer guten Laune und ihrer warmherzigen Art haben die beiden das Haus und den Garten mit spürbarer Wärme & Liebe gefüllt.
In Zukunft werden die Zwei ab und an vor Ort sein, um die Schlüssel zu übergeben und Gäste willkommen zu heißen, sowie die Zimmer zu richten. Lissy kümmert sich liebevoll um die Pflege des Gartens und schmiedet weiterhin Pläne für dessen Gestaltung – ein schöner Garten braucht Zeit…

Yogalehrer/innen

Sarah

Meinen Weg zum Yoga fand ich bereits während meines Studiums, weil ich einen Ausgleich zu meiner Fitnessroutine suchte.

Begonnen habe ich mit klassischem Hatha Yoga, war dann aber schnell begeistert von Vinyasa Flows. Diese mache am liebsten, mal körperlich anspruchsvoll im Power Flow oder ganz soft in einem Gentle Flow. Hauptsache, im Fluss der Atmung, um so Körper, Geist und Seele zu verbinden.

Seit über 5 Jahren unterrichte ich in den verschiedensten Studios im In- und Ausland. Neben meiner Yoga Teacher Training, habe ich eine Ausbildung zur Achtsamkeitstrainerin, Stressmanagement und Meditations Coach absolviert.

Mein größter Wunsch ist es, Menschen mit Yoga, Meditation und Coaching positiv zu beeinflussen.

Das größte Geschenk dabei ist es, ein Lächeln im Gesicht meiner Teilnehmer zu sehen.

 

See you on the mat!

Namaste ღ

Sarah

Jenny

Hey, ich bin Jenny.
Nach meinem Studium in Naturheilverfahren und Weiterbildungen im Bereich Yoga & Entspannung arbeite ich nun als (Kinder-) Yogalehrerin und Entspannungstrainerin neben meinem Studium in Prävention und Gesundheitsmanagement.
Ich lebe mein Leben so gut es geht im Einklang mit der wundervollen Natur & setze mich mit Passion für mehr Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag ein. Ein veganer, sportlich aktiver Lebensstil ist für mich zur Selbstverständlichkeit geworden. Jetzt stecke ich gern auch andere Menschen damit an 🙂
In der Villa Soluna werde ich als Vinyasa-Yogalehrerin und Entspannungstrainerin für dich da sein und mit Dir gemeinsam tolle Yoga- und Entspannungsstunden praktizieren. Damit gibt es zusätzlich zum Yoga noch die Komponente der Tiefenentspannung durch Elemente des autogenen Trainings, der progressiven Muskelentspannung, der Traumreisen und aus dem Yoga Nidra von mir für dich.
Auf dass wir gemeinsam ein Stück mehr Achtsamkeit und Selbstfürsorge in dein Leben bringen!
Ich freu mich auf dich.
Namaste 🙏🏻

Sani

Hello!

Ich bin Sani – Studentin, Yogi und Lebensgenießerin!

Warum ich mir ein Leben ohne Yoga nicht mehr vorstellen kann? – Ich genieße das Gefühl von Vitalität und Flexibilität nach unterschiedlichen Yoga-Einheiten. Außerdem hilft mir die Zeit auf meiner Matte, Kraft zu tanken, bewusst in mich hinein zu spüren und Dankbarkeit zu praktizieren.

Es erfüllt mich, diese Erfahrungen und positive Energie zu teilen und in die Welt zu tragen – und genau deswegen habe ich mich entschieden parallel zu meinem Medienmanagement Studium eine Yoga-Ausbildung zu absolvieren.

Ich freue mich riesig, bald mit euch atmen, fließen und spüren zu dürfen!

Spread love – everywhere you go.

Sani

Alexa

Hallo ich bin Alexandra, werde meistens jedoch Alexa gerufen. Das erste Mal habe ich Hatha Yoga in einem ganz besonderen Yogastudio in Riga (Lettland) kennen und lieben gelernt. Seitdem durfte ich von vielen Lehrern lernen und habe meine eigene Yogapraxis sowie seit 2016 auch meinen eigenen Yogaunterricht weiterentwickelt.

In meiner zweijährigen stilübergreifenden Yogaausbildung bei Shiva Yoga in Frankfurt habe ich gespürt, was Yoga für mich ausmacht – mich und meine SchülerInnen an jedem Tag neu zu spüren und Raum für wahrhaftige Begegnung zu schaffen.

Mein Unterricht hat daher eine ruhige und meditative Atmosphäre, so dass Harmonie in Körper und Geist einkehren kann.

Hierfür praktizieren wir sowohl fordernde Asanas und Flows aus dem Ashtanga/Vinyasa als auch ruhige Dehnhaltungen aus dem Yin sowie Pranayama und Meditation.

Neben Yoga ist Reisen meine große Leidenschaft und natürlich erkunde ich auch immer das lokale Angebot an Yoga und Meditation. Die neuen Anregungen aus nahen und fernen Ländern lasse ich auch in meinen Unterricht einfließen.

Sandra

Hallo und Namasté,

ich bin Sandra – Goldschmiedin, Kunsthistorikerin und begeisterte Yogaübende!

Yoga habe ich lieben und schätzen gelernt durch meine eigene Übungspraxis, welche ich zwischen 2013 und 2016 mit viel Herzblut durch eine klassische Hatha-Yogalehrerausbildung vertiefte.

Seitdem durfte ich mein Wissen mit vielen lieben Yogis teilen und habe mich in den Themenschwerpunkten Vinyasa, Entspannung, Meditation, Yin Yoga und anderen qualifiziert und immer wieder neu inspirieren lassen.

Dem Motto folgend: „Ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg“, ist für mich vor allem die innere Einstellung mit der wir Yoga/Meditation üben entscheidend. Und noch mehr ist das, was wir an Erfahrenem, an Freude, Achtsamkeit, Respekt und Liebe von der Matte mit in die Welt tragen das Besondere. Dementsprechend praktiziere und lehre ich auch gerne ganz unterschiedlich: mal fordernd, um die eigenen Grenzen finden und diese anzuerkennen, mal sanft und leise, um in der Stille in die Freude am eigenen Sein einzutauchen.

Kraft und Impulse hole ich mir am liebsten in der Natur, so genieße ich es lange Wanderungen zusammen mit Freund und Hund zu unternehmen oder mit dem Camperbus unbekannte Orte zu erkunden. Ich freue mich, gemeinsam mit Dir Yoga, Meditation und mehr in der wundervollen Villa Soluna erleben zu dürfen!

¡Hasta luego! Sandra